arrowenvelopefacebookinstagramlinked-intwitteryelpyoutube

9 Expertentipps für die Yelp-iPhone-App

Du hast dir die Yelp-App heruntergeladen und eigentlich kennst dich schon ganz gut damit aus. Lesezeichen? Hast du schon jede Menge. Reservierungen? Abgehakt. Aber lass dich von der simplen Aufmachung des Check-In-Buttons nicht täuschen – es gibt noch so viel mehr zu entdecken! Hier sind unsere 9 Tipps, wie man ein Yelp-Experte wird.

1. Brandneue Geschäfte
Zeig’ deinen Freunden, dass du neue Trends immer als Erster entdeckst.

Nichts ist besser als die allerneuesten Neueröffnungen der Stadt zu entdecken, zu teilen und damit anzugeben. Unsere Funktion “Tolles neues Geschäft” zeigt dir, was gerade neu und angesagt ist

2. Das Forum
Ein Ort, um alle deine Fragen loszuwerden und ein paar Antworten zu finden

Du hast diese eine Frage, die du den anderen Yelpern aus der Community unbedingt stellen möchtest? Du möchtest der Community deine Ideen vorstellen? Oder dich einfach ein bisschen mit den anderen unterhalten? Dafür haben wir genau das Richtige – die Unterhaltungen im Forum! Tippe einfach auf “Mehr” und mach dich dann zusammen mit deiner sprachlichen Gewandtheit auf ins Forum.

3. Top-Check-Ins
Erobere die Rangliste!

Wenn du wissen möchtest, ob du es auf die Rangliste geschafft hast, wo deine Freunde gerade stehen oder dich daran erinnern möchtest, wo du überall gewesen bist (natürlich um dann Beiträge dazu zu schreiben) – all diese Statistiken kannst du dir unter “Check-Ins” anschauen. Gehörst du schon zum Kreis der Check-In-Adligen?

4. Komplimente
Verteile liebe Worte

Da war dieses Foto, bei dem dir das Wasser im Mund zusammengelaufen ist? Du hast einen Beitrag gelesen, der dir verraten hat, welches das beste Gericht in diesem einen Restaurant ist? Oder vielleicht findest du auch einfach nur den Schreibstil eines anderen Yelpers toll? Zeige deine Wertschätzung, indem du ein Kompliment versendest – die perfekte Art der Anerkennung für die Hilfsbereitschaft eines anderen Yelpers.

5. Check-In-Karten
Schau dir an, wo du mit Yelp schon überall warst

Du hast Unmengen von Check-Ins? Bist auf der ganzen Welt unterwegs gewesen und möchtest sehen, wo du überall warst? Es wird dich vielleicht freuen, zu hören, dass du dir eine Karte der Welt (oder deiner Nachbarschaft) anzeigen lassen kannst, auf der alle deine Check-Ins verzeichnet sind. Zoome rein und wieder raus und sonne dich in deinem Triumph.

6. Lies die Tipps der Woche
Finde jede Woche heraus, was in deiner Nähe gerade angesagt ist

E-Mails abzuarbeiten kann manchmal ein bisschen anstrengend sein. Falls du die Tipps der Woche in deinem Posteingang verpasst hast, kannst du sie dir jederzeit auf der App anschauen und von unterwegs aus lesen. Die coolsten Läden in deiner Gegend und angesagte Events zu finden war noch nie so einfach! Kleines Extra: Du kannst ganz einfach alle Läden, die dir ins Auge fallen, mit einem Lesezeichen versehen.

7. Ein Unternehmen hinzufügen
Ein Unternehmen fehlt auf Yelp? Füge es einfach hinzu!

Du hast ein Unternehmen entdeckt, das noch nicht auf Yelp ist? Das ist deine Chance, das “Erster Beitrag”-Abzeichen zu ergattern! Tippe auf “Unternehmen hinzufügen”, füge die Details hinzu und schon kannst du direkt einchecken und Fotos hinzufügen. High Five, dass du anderen dabei hilfst, etwas Neues zu entdecken!

8. Ein Unternehmen teilen
Sharing is caring (und hilfreich ist es auch)

Bist du derjenige in deinem Freundeskreis, der immer nach Restaurant-Empfehlungen gefragt wird? Schicke deinen Freunden den Yelp-Link, dann haben sie gleich die Adresse und Telefonnummer des Unternehmens, sowie Fotos und all die tollen Beiträge – tippe einfach auf die drei kleinen Punkte in der oberen rechten Ecke und dann auf “Unternehmen teilen”.

9. Monokel
Eine Reise in die Zukunft!

Wenn dein Orientierungssinn nicht der Beste ist oder du einfach mal ein bisschen virtuelle Realität erleben möchtest, solltest du unser Monokel testen. Halte das iPhone vor dein Gesicht und drehe dich um 360 Grad – alle Unternehmenseinträge in deiner Nähe werden direkt vor dir erscheinen. Profi-Tipp: Wir empfehlen, nicht mit dem iPhone vor dem Gesicht umherzulaufen; gefährlich und so.

Du kennst einen Newbie, der noch ganz frisch bei Yelp ist? Wir hätten da einen Blogpost zu empfehlen…