arrowenvelopefacebookinstagramlinked-intwitteryelpyoutube

Ein paar negative Bewertungen können das Geschäft ankurbeln

Screen Shot 2016-05-05 at 10.09.51 AMJa, Sie lesen richtig. Ein paar negative Beiträge neben Ihren positiven Bewertungen brauchen Ihnen keine Sorgen zu bereiten. Im Gegenteil, denn eine neue Studie der Northwestern University hat herausgefunden, dass Verbraucher Bewertungen und Sterne-Ratings mehr vertrauen, wenn sie eine Mischung aus positiven und negativen Beiträgen sehen. Yelps eigene Nachforschungen bestätigen das. Unsere Daten zeigen, dass Unternehmen mit ein paar negativen Bewertungen mehr Seitenaufrufe bekommen, als Unternehmen ganz ohne negative Beiträge. Grund dafür ist, dass Verbraucher skeptisch gegenüber Unternehmen sind, die zu schön scheinen, um wahr zu sein.

Aber sehen wir der Wahrheit ins Auge: eine Bewertung mit ein oder zwei Sternen für Ihr Unternehmen kann sich wie ein Schlag ins Gesicht anfühlen. Die gute Nachricht: indem Sie dem Beitragsschreiber antworten, können Sie versuchen, die Wogen zu glätten und eventuell sogar die Sichtweise des Kunden positiv ändern.

Nehmen Sie dazu die hilfreiche Übersicht zum Antworten auf Beiträge auf Seite 10 unseres E-Books zur Hilfe: “Strategien der Meisterschaft – ein einfacher Leitfaden für die Darstellung Ihres Geschäfts online”. Sie finden das E-Book hier und können die Ergebnisse der Studie hier nachlesen.